Google+

D-Arzt Verfahren

Die chirurgische Abteilung des Kreiskrankenhauses Dormagen ist zum Durchgangsarztverfahren und Verletztenartenverfahren in vollem Umfang zugelassen.

D-Arzt-Sprechstunde
täglich von Montag bis Freitag

Unfälle können rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr aufgenommen werden.

Abgerundet wird dieses Leistungspaket durch eine Zulassung zur Krankengymnastik/ physikalischen Therapie und erweiterten ambulanten Physiotherapie (EAP).

Durchgangsarzt / Verletzungsartenverfahren

Was ist ein Unfall?

Unfall  im Sinne der gesetzlichen Unfallversicherung ist - in Abgrenzung zur Krankheit - ein zeitlich begrenztes, von außen auf den Körper einwirkendes ursächliches Ereignis, das zu einem Gesundheitsschaden oder zum Tod führt.

Weiterlesen: Durchgangsarzt / Verletzungsartenverfahren

Die gesetzliche Unfallversicherung

Die deutsche Sozialversicherung stützt sich auf 5 Säulen

Weiterlesen: Die gesetzliche Unfallversicherung

Zurück Weiterempfehlen Seite drucken