Google+

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Die Geburt eines Kindes kann durch geburtsvorbereitende Akupunktur in der Schwangerschaft in vielen Fällen erleichtert werden. Hierbei wird der Muttermund weicher und somit empfänglicher für Wehen gemacht. Die Wehen wirken dadurch effektiver und der Muttermund kann sich in der Regel schneller öffnen. Die Geburtsdauer kann sich verkürzen und häufig werden weniger Schmerzmittel benötigt. Der Zeitpunkt, wann die Geburt beginnt, wird nicht beeinflusst. Die geburtsvorbereitende Akupunktur wird wöchentlich ab der 36. Schwangerschaftswoche durchgeführt. Die Akupunktur findet in der Gruppe statt und wird begleitet von Entspannungs- und Wehenatmungsübungen.

Zeit
Dienstags, 12:30-13:00
bitte pünktlich um 12:30 Uhr da sein, da während der Akupunktursitzung eine Entspannungsübung praktiziert wird.
 
Kosten

12,00 €/Akupunkturtermin

Anmeldung
nicht erforderlich

bei dringenden Rückfragen wenden Sie sich an Hebamme Sabine Gottesleben unter 0177-7235233

Ort
Gruppenraum Station 1C (1.59)

Zurück Weiterempfehlen Seite drucken