Google+

Aufgaben der Personalentwicklung

Ziele der Personalentwicklung

Die Personalentwicklung der Rhein-Kreis Neuss Kliniken stellt Instrumente bereit, die zur Mitarbeiterbindung führen und die Arbeitgeberattraktivität steigern.

Fördern und Fordern von Potenzialen, Fähigkeiten und Fertigkeiten unter Einbezug der Mitarbeiterwünsche und mit dem Ziel die Mitarbeiter-Qualifikation zu erhalten und auszubauen ist das Hauptziel der Personalentwicklung.

Fachliche Qualifikation wird dabei ebenso beachtet wie die Weiterentwicklung sozialer Kompetenzen.

Die Zielfelder der Personalentwicklung sind die drei Gruppen Mitarbeiter, Team und Unternehmenskultur.


Mitarbeiter

Hier steht die individuelle Entwicklung einzelner Mitarbeiter im Mittelpunkt. Durch die Förderung des einzelnen Mitarbeiters wollen wir eine Verbesserung der Effektivität der Arbeitserledigung erreichen und gleichzeitig die Motivation steigern. Mitarbeiter sollen auf mögliche zukünftige Führungsaufgaben vorbereitet werden.

Team
Für die Effektivität der Arbeit und die Motivation der Mitarbeiter spielen neben der individuellen Förderung einzelner Mitarbeiter das Team und die Teamstrukturen eine wichtige Rolle. Deshalb ist auch die Teamentwicklung Aufgabe der Personalentwicklung.

Unternehmenskultur
Im Fokus der Personalentwicklung steht hier das gesamte Krankenhaus. Es geht darum die Leitung, die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Abteilungen, die Darstellung nach außen und die Unternehmenskultur zu optimieren.

 Aufgaben der Personalentwicklung

  • Begleitung der Einarbeitung neuer Mitarbeiter
  • Mitarbeitergespräche
  • Fort- und Weitbildung
  • Karriereplanung
  • Beratung und Unterstützung von Führungskräften

Des Weiteren ist die Personalentwicklung der Rhein-Kreis Neuss Kliniken Ansprechpartner für folgende Themenbereiche:

  • Langfristige Mitarbeiterbindung
  • Personalmarketing und Hochschulmarketing
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Strukturierung der ärztlichen Weiterbildung
Zurück Weiterempfehlen Seite drucken